Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images

Liebe Segelfreunde,

zum Start der Segelsaison 2017 möchten wir Euch auf folgende Angebote mit unserem 2. SailCom-Newsletter aufmerksam machen:


SailCom-Events im Frühjahr

Wir möchten Euch mit zwei Terminen die Möglichkeit geben, andere SailCom-Mitglieder in lockerer Runde zu treffen und dabei das Dickschiffsegeln zu erleben:

Am Mittwoch, 31.05.2017, 20:00 – 23:00 Uhr gibt es die Gelegenheit, beim Abendsegeln auf der Elbe ins Yachtsegeln reinzuschnuppern.
Normalpreis: 50 €, Zuschuss pro SailCom-Mitglied: Max. 20 €


Bei einem Segeltraining auf der Elbe am Mittwoch, 07.06.2017, 18:30 – 22:30 Uhr habt Ihr die Gelegenheit, das Yachtsegeln kennenzulernen und auf einer Varianta 37 zu üben.
Die Varianta 37 vermittelt das körperliche Gefühl, eine große Jolle zu segeln. Vor dem Segeln ist bei einem Freigetränk eine Vorstellung der Yachtschule Eichler und eine Einführung zum Sportbootführerschein See geplant.
Dazu treffen wir uns in den Räumlichkeiten der Yachtschule Eichler.
Normalpreis: 60 €, Zuschuss pro SailCom-Mitglied: Max. 20 €

Die Anmeldung zu diesen Terminen ist per Mail an silke.detjens@sailcom.de bis zum 06.05.2017 möglich.

 
Den kompletten Törnplan findet Ihr hier: http://sailcom.de/images/sailcom/dateien/SailCom_Toernplan_2017-GF.pdf                       

Rückfragen oder -meldungen zu den Törn- oder Ausbildungsangeboten könnt Ihr ebenfall gern an Silke Detjens richten: 
silke.detjens@sailcom.de



Die neuen Regeln mit dem ALSTERSEGELN 2017

  • Ab diesem Jahr haben wir die Regeln zum Alstersegeln weiter optimiert. Das Ziel war, eine für alle Mitglieder gerechtere Regelung zu finden, so dass insgesamt noch mehr Mitglieder segeln können. Hierzu hatten wir alle Mitglieder eingeladen daran mitzuwirken. An einem Treffen im Januar 2017 haben wir unter Beteiligung der anwesenden Mitglieder folgende neue Regelung erarbeitet:

  • Wir haben bei der Segelschule Pieper nun die Auswahl zwischen 3 Bootstypen:    
    Centauer, Zugvogel und Laser 16.
  • Die Obergrenze für die Anzahl der kostenlosen Segelstunden liegt bei 6 Segelstunden. Dazu kommen die 6 gemeinsamen Events wie Monatstreffen, Sommerfest und Regatten. Danach kann ein Segelboot zu vergünstigten Sailcom-Konditionen geliehen werden oder man fährt als Dritter bei 2 Sailcomers mit. (Es tragen sich immer genau 2 Sailcomer in den neuen Segelstundenerfassungsbogen ein.)
  • Der vergünstigte Sailcom-Preis beträgt in dieser Saison 21 Euro anstatt regulär 30 Euro je Stunde. Das sind 30% Rabatt auf den regulären Preis.
  • Der neue Segelstundenerfassungsbogen beinhalt sowohl die Mitgliederliste als auch den Nachweis der Segelstunden. Es gibt eine Liste für das ganze Jahr, die bei Bedarf erweitert wird; neue Mitglieder werden der Liste per Hand hinzugefügt. Die maximalen 6 Segelstunden werden als 12 Spalten für jeweils 30 min Segeln abgebildet. In diese Spalten wird dann das Datum eingetragen. Z.B. für 90 min Segeln wird in 3 Spalten das aktuelle Datum in die Liste eingetragen. Falls noch Minuten übrig sind zu 30 min, dann können diese Minuten in die Folgespalte übertragen werden, z.B. bei 75 min können 15 min übertragen werden (siehe Abbildung).



    Weiterhin gelten die auf unserer Homepage dokumentierten Regeln und Verfahren für das Ausleihen.

      Hier das wichtigste:
  • Unserem Motto "€žGemeinsam Segeln"€œ wird Rechnung getragen, indem mindestens zwei SailCom-Mitglieder pro Boot segeln.
  • Das für das kostenlose Alstersegeln eingeräumte Budget ist begrenzt. Sollte dieses erschöpft sein, steht das kostenlose Alstersegeln nicht mehr zur Verfügung.
  • Es wird auf eigenes Risiko gesegelt.

    Mit der neuen Regelung können mehr Segler mehr auf der Alster zusammen segeln.
    Wir rufen alle dazu auf, die gemeinsamen Segelevents wie z.B. Monatssegeln, Ansegeln, Sommerfest, etc. mehr in Anspruch zu nehmen
    Das Individualsegeln ist weiterhin möglich aber es gibt auch hier einen Anreiz, mehr zusammen zu segeln:
  • Beispielsweise können so zwei Segler unter einbeziehung der Segelevents 18 Std. segeln, bei 3 Segler je Boot, sind es 21 Std. die ihr frei segeln könnt und ggf. nicht nur zweit, sondern auch mal zu dritt, oder wenn es passt, zu viert auf einem Boot zu segeln.
  • Verabreden könnt Ihr Euch in bewährter Weise über Threema.






Ansegeln auf der Alster

Unsere Segelsaison startet mit dem Ansegeln. Danach liegt unsere aktuelle Mitgliederliste der Segelschule Pieper vor und es können Segelboote ausgeliehen werden.
Am Sonntag, 30.04.2017 um 11 Uhr findet das offizielle Sailcom-Alster-Ansegeln bei der Segelschule Pieper statt.

Treffenpunkt auf dem Steg ist um 10:45 Uhr.

Eine Rückmeldung, ob ihr teilnehmen werdet, möglichst noch bis zum 22.04.2017 wäre klasse, damit wir genügend Segelboote reservieren können.

Bitte meldet euch bei Mario per email (mario.popall@sailcom.de) mit der Anzahl der Personen an.



PwC Kooperation

Ab diesem Jahr sind die SailCom e.V. und die  PriceWarerhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft eine Kooperationsvereinbarung eingegangen. Wir sind davon überzeugt, dass beide Organisationen davon profitieren werden und die SailCom den neuen Mitgliedern, die von PwC bei uns eintreten werden ein attraktives Angebot bietet. Die SailCom wird weiter wachsen und so allen Mitgliedern ein noch breiteres Angebot an exklusiven SailCom-Events und -Segeltörns bieten können. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und das gemeinsamen Segeln! 

VORTEILE der Kreuzer-Abteilung des DSV

Kennt ihr schon die Kreuzer-Abteilung (KA) des Deutschen Segler Verbandes (DSV) und deren Vorteile?
Als SailCom-Mitglied bist du automatisch Mitglied im DSV. Somit kannst du für nur 18,- EUR Jahresbeitrag (statt 46,- EUR) der Kreuzer-Abteilung beitreten und die Vorteile genießen.

Als Mitglied der KA hast du u.a:
  • Vergünstigungen bei diversen Seminaren der KA
  • Exklusiver Zugang zu Wassersportinformationen (Infopool-Mitgliederbereich)
  • Ermäßigten Eintritt zu Wassersportmessen (u.a. zur Boot in Düsseldorf und zur Hanseboot)
  • Ermäßigte Charter-Versicherungspakete bei PANTAENIUS
  • Rabatt und Sonderkonditionen auf Liegegeldkosten und Service-Betrieben in ausgesuchten Marinas
  • Sonderkonditionen bei DP07-Seefunk
  • Preisvorteile bei Hafenhandbücher, Küstenhandbücher, Revierführer aus dem DSV-Verlag
  • und noch vieles mehr.....

Weitere Infos unter http://www.kreuzer-abteilung.org/

Für Rückfragen steht Euch auch Jörg Müller unter joerg.mueller@sailcom.de gern zur Verfügung.


Wenn Sie diese E-Mail (an: gunnar.frankenberg@sailcom.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

SailCom e.V.
c/o EDV-Partner GmbH
Große Bahnstraße 33
22525 Hamburg
Germany

FON: +49-40-271447-0
FAX: +49-40-271447-59

Registergericht: Hamburg
Registernummer: VR17646

Verantwortlich für den Inhalt:

Sven Meyer, 1. Vorsitzender

E-Mail: sven.meyer(at)SailCom.de